Agro Block & Homefarm

Umweltfreundliche Pflanzenkästen

News: Internationale Märkte spielen eine wichtigere Rolle

Agro Block plant die Expansion in eine Reihe neuer Märkte, um die steigende Nachfrage nach nachhaltigen Produkten zu befriedigen.

Lars Carstensen, Geschäftsführer of Agro Block Handel und Service ApS.

Laut Geschäftsführer Lars Carstensen von Agro Block Handel og Service ApS, ein in Dänemark ansässiger Hersteller von Pflanzgefäßen aus Recyclingmaterial, plant eine grenzüberschreitende Expansion. "Wir sind bestrebt, durch Partnerschaften mit lokalen Unternehmen in eine Reihe von Ländern zu expandieren."sagt Lars Carstensen und fährt fort: „Das Bedürfnis nach nachhaltigen Produkten wie diesen Agro Block bietet ist global und kennt keine grenzen. Deshalb müssen die Produkte in allen Ecken der Welt verfügbar sein. “

Die Planung ist in der Endphase und bereits laufen die ersten Partnerschaften. „Wir sind auf großes Interesse an unseren Recyclingprodukten gestoßen, weil wir Premiumprodukte zu einem vernünftigen Preis herstellen“, sagt Lars Carstensen.

Für Agro Block Die Präsentation der Pflanzgefäße in physischen Läden ist wichtig. Daher hat die Suche nach Partnern in den Bereichen Import, Vertrieb und Einzelhandel begonnen. Agro Block wird zu einem späteren Zeitpunkt eine Erklärung mit Informationen darüber veröffentlichen, welcher Markt der erste sein wird.

Agro BlockHandel og Service ApS ist ein in Dänemark ansässiger Hersteller von Pflanzgefäßen aus Recyclingmaterial. Agro BlockDie Produkte von Amazon werden in Großbritannien, Deutschland, Spanien, Italien und Frankreich verkauft. Darüber hinaus sind sie bei einer Reihe von Einzelhändlern in Dänemark erhältlich.